Geilster Typ in Bayern – Der perfekte Freund

Wer ist der geilste Typ in Bayern?

Diese Frage ist eigentlich recht simpel zu beantworten. Denn der geilste Typ in ganz Bayern, also sozusagen der geilste Bayer ist derjenige, der den perfekten Freund für die Freundin und auch für seine Kumpels darstellt. Dabei muss man natürlich unterscheiden zwischen dem Typen in der Beziehung, und dem Typen mit seinen Freunden.

Geilster Typ Bayern
Geilster Typ Bayern

Kriterien für Umgang mit Freundin:

  1. Liebevoll sein
    Jede Beziehung benötigt Liebe. Liebevoll sein bedeudet mehr als nur mal seine Freundin in den Arm zu nehmen. Das bedeudet auch, an die kleinen Details zu denken, dem Partner etwas abzunehmen, und an einem „Schlechte-Laune-Tag“ abends etwas leckeres zu kochen.
  2. Treu sein
    Treue ist für einen echt geilen Typen in Bayern absolute grundvoraussetzung für eine Beziehung. Denn Treue ist das Fundament von Vertrauen. Zeifelt die Partnerin an der Treue des Partners, wird auch keine vertrauensvolle Beziehung entstehen.
  3. Zuhören können
    Natürlich erzählt man gerne von sich und seinen Problemen, denn diese sind einem selbst ja  immer am nächsten. Doch man muss auch die Probleme der Partnerin anhören, auch wenn man diese selbst nicht als wichtig ansieht. Zuhören ist meist besser und wichtiger als der Ratschlag selbst.
  4. Optimismus verbreiten
    Nicht immer läuft in einer Beziehung alles rund. Aber wenn man selsbt schon rumläuft und nicht an die Beziehung glaubt, so strahlt man negative Energie aus, die die Beziehung schlecht beeinflusst. Daher: Immer optimistisch sein!

Kriterien für Umgang mit Kumpels:

  1. Unternhemenslustig sein
    Ein geiler Bayer ist kein Stubenhocker! Er hat immer Bock auf Action und will immer etwas unternehmen. Ob Wandern, Sport, oder auch nur auf ein Bier treffen.
  2. Loyal sein
    Manchmal werden Freundschaften auf die Probe gestellt. Mag es an einer Frau liegen, an einem Fußballverein, oder an einem gemeinsamen dritten Kumpel. Wichtig ist, dass man sich immer loyal seinen Freunden gegenüber verhält, mit offenen Karten spielt, und niemanden hintergeht.
  3. Lustig sein
    Langweiler mag niemand. Man muss nicht immer im Mittelpunkt stehen und einen Witz nach dem anderen raushauen. Aber man sollte für jeden Spaß zu haben sein. Und damit sind wir bei Punkt 4.
  4. Sich selbst nicht zu ernst nehmen
    Denn auch das ist wichtig. Man muss auch über sich selbst und seine Unzulänglichkeiten lachen können. Denn das macht einen geilen Typen aus!

Fazit: So wird man der coolste Bayer im schönsten Bundesland

Gerade in Bayern wird die Tradition natürlich nicht zu niedrig gehängt. Da ist es als Mann wichtig, sowohl der perfekte Partner für die Freundin, als auch der perfekte Kumpel im Freundeskreis zu sein. Um als geiler Typ zu gelten, muss man beides unter einen Hut bringen. Mit den 8 genannten Punkten, ist man auf einem guten Weg!

Abschließend noch ein Video zum schönsten Bundesland und der Entstehung:

Phasen einer Beziehung

Die 3 Phasen der Liebe und einer Beziehung

Die Schmetterlinge, der Rausch der Sinne, das Gefühl, dass du auf dem Gipfel der Welt schwebst…..

Liebe mit Buchstaben

Wusstest du, dass die Forschung 3 verschiedene Stadien der Liebe identifiziert hat? Wir haben nicht nur festgestellt, dass es unterschiedliche romantische Phasen gibt, sondern dass sie auch an verschiedene Hormone gebunden sind! Ander unterteilen diese 3 Stufen nocheinmal in 9 Stufen der Beziehung, aber für uns sind die folgenden 3 Stufen differenziert genug betrachtet:

Stufe 1: Lust

Lust ist so wild und verrückt. Es wird von den Sexualhormonen Testosteron und Östrogen dominiert. Testosteron ist dafür verantwortlich, dass bei Männern und Frauen, der Sexualtrieb, die Anziehungskraft und die Paarungstendenzen gefördert werden. Sowohl Männer als auch Frauen heben ihren Testosteron- und Östrogenspiegel hervor, um ihre Fruchtbarkeit zu zeigen und einen Partner anzuziehen.

Stufe 2: Anziehungskraft

Während der Anziehungsphase sind Paare berauschend verliebt und werden von ihren Gefühlen überwältigt. Typischerweise fällt den Menschen nichts anderes ein – sie vergessen zu essen und zu schlafen. Es gibt wichtige Neurotransmitter, die in dieser Phase ins Spiel kommen.

  • Dopamin – Wird in unserem Belohnungszentrum des Gehirns freigesetzt und gibt uns das Gefühl, dass wir einen Preis gewinnen, wenn wir bei unserer Geliebten sind.
  • Noradrenalin – Das wird auch Adrenalin genannt und es veranlasst uns, unsere Liebe buchstäblich zu spüren, indem es unser Herz zum Pumpen bringt, wodurch wir erröten und schwitzen um unseren neuen Schönling herum.

Stufe 3: Anhang

Nach den wilden Gefühlen der Lust und dann der Erregung der Anziehung kommt die Bindung. Die Bindungsphase hilft Paaren, Bindungen aufzubauen und sich miteinander verbunden zu fühlen. Hier entscheiden sich die Menschen, sich auf ihren Partner zu verlassen. Hier kommen zwei Hormone ins Spiel:

  • Oxytocin – Dies wird auch als Kuschelhormon bezeichnet, weil es freigesetzt wird, wenn wir berührt werden, Augenkontakt herstellen und uns mit jemandem verbunden fühlen.
  • Vasopressin – Diese kleine Chemikalie kommt ins Spiel, damit wir uns langfristig mit jemandem verbunden fühlen und dem Engagement vorausgehen.

3.Phase der Liebe

Ist die dritte Stufe erreicht, hast du eine seriöse Beziehung erreicht. Diese Zeichen zeigen, dass es soweit ist:

Die dritte Phase der Beziehung –  2 Zeichen für Stabilität

Dein Freund kennt deine größten Ängste

Du weißt, dass du verliebt bist, wenn du deinem Freund deine größten Peinlichkeiten, Ängste und Unsicherheiten bekennst. Wahre Liebe zu finden, ist nicht nur eine Frage der heißen, brutzelnden Gefühle von Anziehungskraft und Chemie und Schmetterlingen im Magen! Du weißt, dass du verliebt bist – und es ist eine ernste Beziehung -, wenn du mit deinem Freund authentisch sein kannst. Du kannst darüber reden, wovor du Angst hast, wovor du dich ekelst, um was du dich sorgst und hoffst, dass es in deinem Leben passieren wird.

Wenn dein Freund nur die kleinen Dinge über dich weiß (z.B. deine Lieblingsfilme oder dein Lieblingsrestaurant), dann ist es keine ernsthafte Beziehung.

Fühlst du dich wohl, wenn du deine Meinung sagst, deine Meinungen teilst, nein sagst und deine Gedanken und Emotionen mit deinem Freund ausdrückst? Das ist kein Zeichen dafür, dass du nicht verliebt bist – aber es ist ein Zeichen einer ernsthaften Beziehung.

Wenn du mit deinem Freund nicht du selbst sein kannst, frag dich, was dich zurückhält. Das ist wichtiger, als die Antwort auf die Frage, ob ich verliebt bin?

Wertetechnisch und spirituell kompatibel

Seid ihr beide Christen, Juden, Muslime oder Agnostiker?

Wie feiert man seinen Glauben – und spricht man über sein geistliches Leben? Ein gesunder Sinn für Spiritualität und ein starker Glaube an Gott können so viel Frieden, Liebe, Freude und Kraft in dein Leben bringen. Wenn du und dein Freund unterschiedliche Vorstellungen davon haben, was es bedeutet, spirituell zu sein, dann kannst du die Frage „bin ich verliebt?“ mit „ja“ beantworten…. aber deine Liebe ist vielleicht nicht stark genug, um deine Beziehung langfristig über Wasser zu halten.

Fazit: Das Familienleben beginnt

Sind die Zeichen eingetreten, sind du und dein Partner stabil in der Beziehung? Dann kann man sich Gedanken über die nächsten Schritte machen. Hochzeit, Eigenheim, Kinder.

Gerade auf den Punkt Eigenheim, also den Kauf oder den Bau eines eigenen Hauses möchten wir nochmal kurz eingehen. Denn dieser ist sehr wichtig und nahezu fundamental in Hinsicht auf ein glückliches Familienleben. Kaufe ein Haus, dass deinen Ansprüchen genügt und gehe keine Kompromisse ein. Ihr habt nicht genug Geld für das Haus eurer Wünsche? Dann spart noch 1-2 Jahre und baut dann. (Unser Tipp: Das Fertighaus dacapo – Günstig und toll für Familien) Auch sollte darauf geachtet werden, das genügend Platz für die zukünftigen Kinder vorhanden ist. Wenn man nach dem 3. Kind das Haus wieder verkaufen muss, um umzuziehen, ist das nicht optimal.